• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Home
  • Verbundwerkstoffe

Mehrwert

 

Der Einsatz von Faserverbundwerkstoffen (FKV) ist ein Wachstumsmarkt. Diese werden immer mehr in verschiedenste Anwendungen wie Sportartikel, dem Baubereich, oder Medizinprodukten integriert.

Wir haben innovative und flexible Anlagen für die Verarbeitung von Trockenfasern entwickelt, um:

  • unidirectionale faserverstärkte fixedTows / Tape zu produzieren (Flächengewicht ab 80 g/m2, binderfixiert) 
  • bedarfsgerechte Herstellung von Preformen durch fixedTow / Tape placement (Crosslayer)
  • R&D Module zur Konfiguration einer Spreiz- und Imprägnieranlage für Ihre speziellen eigenen Bedürfniss

Wir bieten Anlagen für kleine bis mittlere Serien an, die schnell umrüstbar und ressourceneffizient sind. Unsere Kunden unterstützen wir beim Einstieg in die Composites-Fertigung.

M&A Dieterle hat umfangreiche fachliche Kompetenz im Bereich Anlagenentwicklung und Faserverarbeitung sowie ein Expertennetzwerk zur Verbundwerkstoffherstellung aufgebaut.

Wir entwickeln für Sie maßgeschneiderte Lösungen. Unser Fokus liegt auf dem Design, der Konstruktion und Herstellung von Maschienen mit:

  • Sehr guter Prozess Kontrolle
  • Geringes Einstiegsinvestment
  • Bedienerfreundlich
  • Wartungsarm

Wir bieten Know-How von der Materialauswahl bis zur Preform Herstellung an. Unser Service beinhaltet die technische Unterstützung von der Bauteilauslegung und Berechnung, Prozessentwicklung, Machbarkeitsversuche, Schulungen, Materialherstellung. Unsere Netzwerkpartner unterstützen uns mit umfangreicher Erfahrung in der Composite-Bauteilherstellung. Gemeinsam entwickeln und bauen wir neue Lösungen für die Verbundwerkstoffwelt von Morgen.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen Ok